Youtube
Informationen über Luftaufnahmen

Akku & Ladetechnik:

Akku Typ Lithium-Polymer:

Leistungen Feste Elektrolyt-Folie oder Gel
Leistungen Sehr hohe Energiedichte
Leistungen Hervorragendes Leistungsgewicht
Leistungen Bei Überladung Explosion möglich!
Leistungen Sicherheitsbehälter für Ladevorgang
LeistungenAkku NIEMLAS leer Fliegen. min. 25%
LeistungenAkku maximal mit 1C laden.
LeistungenSpannung: Leer = 3 Volt Voll = 4,2 V

Sie befinden sich im Kompendium bei Buchstabe A

Im Bereich Luftaufnahmen ist der Lithium-Polymer-Akku (Lipo) der meistverbreiteste Akku Typ.

Aufbau:
„3S“ dies bezieht sich auf den Bauplan des Lipo-Akkus. Die Ziffer vor dem „S “ bezieht sich auf die Anzahl, der Zellen, die in Serienschaltung geschaltet sind. In diesem Fall hat der Akku eine Spannung von 11,1 Volt und eine Zellenanzahl von 3 Zellen. Eine Einzelzelle liefert immer 3,7 Volt Nennspannung. Der Faktor „C“ bestimmt die Belastbarkeit des Akkus. Umso höher der Faktor „C“ umso teurer der Akku.

Beispielwerte: Lipo 3S 11.1V 25C 8000mAh
Lipo Typ und Zellenzahl ist erklärt. 25C bedeutet in diesem Fall, das der Akku mit 25-facher Kapazität entladen werden kann. 8000mah = 200.000mA oder 200A.

Der Ladestorm beträgt zur Schonung des Akkus maximal 1C = 8A.

Balancer:
Wir empfehlen immer einen Balancer zu verwenden, wenn der Akku geladen wird.
Dies erhöht die Lebensdauer des Akkus extrem.

Der Balancer überwacht den Ladestrom und achtet darauf, das jede Zelle gleichmäßig geladen wird.

Lagerung des Akkus:
Wir empfehlen bei längeren Flugpausen (ab 2 Wochen), den Akku bei einer Ladekapazität von 50% zu lagern.

Tipp:
Nutzen Sie eine Sicherheitsbehälter für das Laden des Lipos. Wir empfehlen, eine Munitionskiste bei Ebay für ca. 15-20 Euro zu ersteigern.